berat1.jpg (9657 Byte)

berat8.jpg (937 Byte)

Automatisiertes
Dosieren und
Auftragen von
pastösen Massen

 

Die Auftragung von pastösen
Massen wie: Schmierstoffe,
Silicone, Pasten, Klebstoffe,
Salben, Honig, Farben o.ä.
wird heute noch überwiegend
manuell ausgeführt.

 

Typische Anwendungsfälle
finden Sie in
- der Elektronik
- der Automobil-Industrie
- der chemischen Industrie
- der Pharma-Industrie
- der Nahrungsmittelindustrie
..und bei allen
..Zentralschmierungen
..(z.B. Ketten).

 

Dosiersysteme

 

dosier6.jpg (15782 Byte)

 

dosier5.jpg (6318 Byte)

 

 

Wir arbeiten mit den führenden Herstellern der Dosiertechnik zusammen (Wir empfehlen 
Ihnen nur Serien-Kaufteile und keine teuren Einzelanfertigungen).

 

Dosierte Auftragung
von Fett am Beispiel
eines Bremssystems

 

brems1.jpg (5835 Byte)

 

 

 

 

Faustsattel mit Halter.

 

 

 

brems2.jpg (5950 Byte)

 

brems3.jpg (5878 Byte)

 

brems4.jpg (7026 Byte)

Faustsattel ohne Halter.

 

.Auftragung mit Mehrfachverteilern.

 

Halter mit Belägen.

 

Das hier gezeigte Beispiel aus der Automobil-Industrie lässt deutlich die beaufschlagten Schmierstellen erkennen. In diesen Fällen ist Fett das zu verarbeitende Medium.

 

Durch die Automatisierung
dieser Tätigkeiten erreichen 
Sie eine wesentlich präzisere 
Auftragung des Mediums. Es 
können kleine und kleinste 
Mengen punktgenau dosiert 
werden. So findet keine 
Überdosierung statt und das 
Material kann genau kalkuliert 
werden, da nur das notwendige 
Material verbraucht wird.

 

Durch die Automatisierung der Auftragung von pastösen Massen werden Fehler- und Ausfallquoten gegen Null reduziert. Das erhöht die Kundenzufriedenheit, die wiederum der Auftragssicherung dient.

Nebenbei errreichen Sie eine enorme Kostenreduzierung.

Top

 

Home | Beratung & Coaching | EntnahmesystemeKontakt | ITW Produkte | Datenblätter

 


W.V.S. Wingerath Vertrieb & Service, 58099 Hagen, Wilhelm-Hecking-Str. 2, Telefon: 02331 / 39.62.71, Fax: 02331 / 39.62.72,
eMail:
wingerath@wvs-wingerath.de