berat1.jpg (9657 Byte)
berat8.jpg


     


Zinkspray



Nie wieder Rost
an Bremsscheiben
durch Zinkspray
Gilt für alle Fahrzeuge,
die längere Zeit abgestellt werden, wie zum Beispiel:

BD14583_.GIF (175 Byte)  Gebrauchtwagen

BD14583_.GIF (175 Byte)  Jahreswagen

BD14583_.GIF (175 Byte)  Geschäftswagen

home13.jpg (807 Byte)

rost1.jpg (25418 Byte)
Zinkspray verhindert Rostbildung
Patentierte Zinkspray- Sprühvorrichtung

 

Bei Fahrzeugen, die längere Zeit abgestellt werden,
bildet sich nach kurzer Zeit eine starke Korrosion an der Bremsscheibe. Die Folge ist ein Zusammenrosten von Bremsscheibe und Bremsbelag.

Die Korrosion tritt bei Fahrzeugen,
die im nassen Zustand (nach
Fahrt im Regen, Waschanlage) abgestellt werden, verstärkt auf, sowie im Winter durch Streusalz
und Spritzwasser.

 



Die Korrosion ist teilweise so stark, dass vor Inbetriebnahme des Fahrzeuges ein Austausch von Bremsscheiben und Bremsbelägen erforderlich wird.

Problemlösung:
Die Firma WVS hat eine patentierte Sprühvorrichtung zum Besprühen der Bremsscheiben mit Zinkspray entwickelt, mit der das Einsprühen und Verteilen des Zinksprays auf die Bremsscheibe in einem Arbeitsgang erfolgt - ohne Demontage der Felgen oder Radkappen - in weniger als 20 Sekunden pro Bremsscheibe.

Das Zinkspray hat auf die Bremsscheibe und die Bremsbeläge eine schützende und reinigende Wirkung und hat - was wichtig und entscheidend ist - keinen Einfluss auf die Bremswirkung beim Fahrbetrieb!




Erwärmungsvorrichtung für Spraydosen
Um den Trocknungsvorgang nach dem Aufsprühen des Zinksprays zu beschleunigen, bieten wir eine Vorrichtung zur Erwärmung der Spraydosen an.

Das vorgestellte Verfahren zum Aufbringen des Zinksprays auf die Bremsscheibe wurde von der Daimler Chrysler AG Sindelfingen bei der Rücknahme der Jahreswagen getestet und nach sorgfältiger Prüfung für den Einsatz freigegeben.

 




Top

 

Produktinformation
Varybond VB 27

Zinkspray 400 ml

Zinkspray (Farbe dunkelgrau)
stellt sich als schnelltrocknender Korrosionsschutz mit einer hervorragenden Langzeitwirkung
für Metalle dar.

Das im Zinkspray eingesetzte
Zink und die Zinkverbindungen
enthalten über 99% Reinstzink.

Die Anwendungsgebiete für
Zinkspray finden sich in allen Bereichen der Industrie, des Handwerks und im
Karosseriebau, insbesondere
dort, wo Metalle der Korrosion ausgesetzt sind.

Zinkspray haftet auf fast allen Metallen.

Auch bietet Zinkspray sicheren
Schutz an Bohr-, Schneid- und Schnittstellen sowie als  Grundierung für Anlagen und
Maschinenteile, welche der
Witterung permanent ausgesetzt sind.

Die besonderen Vorzüge sind:

BD14583_.GIF (175 Byte) glatter, porenfreier und
    schnelltrocknender Film

BD14583_.GIF (175 Byte) punktschweißfähig und
    elektrisch leitfähig

BD14583_.GIF (175 Byte) hitzebeständig bis ca.  
    500°C

Zinkspray ist überlackierbar, jedoch ist wegen der Vielfalt der angebotenen Lacksysteme eine Eigenprüfung erforderlich.

BD14583_.GIF (175 Byte) DIN 50021
    Salzsprühnebelprüfung:
    500/117 my < 1 mm

BD14583_.GIF (175 Byte) DIN EN ISO 2409
    Gitterschnitt: Gt 0-1

BD14583_.GIF (175 Byte) DIN EN ISO 1519
    Dornbiegeversuch
    (20mm): keine
    Beschädigung der 
    Oberfläche

rost3.jpg (21373 Byte)
Zinkspray Varybond VB 27 mit patentierter WVS Sprühvorrichtung

Verarbeitung:
Die zu beschichtenden Oberflächen müssen frei von Fetten und Ölen sein. Die Verarbeitung sollte bei Zimmertemperatur erfolgen.
Die Aerosoldose ca. 2 Minuten intensiv schütteln, probesprühen und anschließend in einem Abstand von 20-30 cm im Kreuzgang auftragen.
Nach etwa 8 Minuten ist die Oberfläche staubtrocken und nach 20-30 Minuten griffest.
Die Durchtrocknung ist nach 48 Stunden erreicht.

Top

 

W.V.S. Wingerath Vertrieb & Service, 58099 Hagen, Wilhelm-Hecking-Str. 2, Telefon: 02331 / 39.62.71, Fax: 02331 / 39.62.72,
eMail:
wingerath@wvs-wingerath.de